Filiale Linden: „STILL aufLEBEN“ –

Ausstellung der Hobby-Künstlerin Henrike Kliche

Von Ende Januar bis Mai präsentiert die Sparkassenfiliale Linden Bilder der Lollarer Hobby-Künstlerin Henrike Kliche. Die Besucher erwarten Acryl-Bilder mit ruhigen Motiven und belebenden Farben bei denen sich die Zeit vergessen lässt.

 

„Ich glaube daran, dass Farben einen erheblichen Einfluss auf unsere Stimmung haben. Man denke nur an die unterschiedliche Wirkung eines grauen oder blauen Himmels oder den Effekt eines lebendigen, spritzig-gelben Rapsfeldes und wie es unsere Aktivität und Lebensgeister weckt. Während ein rosa Himmel bei Sonnenuntergang in uns Geborgenheit und Ruhe auslöst, vermag uns ein vielfarbiger Sonnenuntergang sogar zu verzaubern“, so Kliche.

 

Besonders gerne stelle sie Spiegelungen dar, bei deren Betrachten man in ein nicht reales Abbild eintauchen und nach Belieben wieder in die geordnete Realität zurückkehren könne. Faszinierend sei für sie an den Spiegelungen auch die Verdoppelung des Schönen, obwohl es sich dabei nur um Illusionen handele. Ihr künstlerisches Potenzial schöpfe Kliche ausschließlich aus der Natur, deren Perfektion für sie eine zuverlässige und unerschöpfliche Quelle sei. Vor allem ihre Verbundenheit zur Region beschere ihr immer wieder neue Inspirationen.

 

Henrike Kliche arbeitet hauptberuflich als Medizinisch-Technische-Assistentin in der Funktionsdiagnostik in einem hessischen Klinikverband. 2019 präsentierte sie ihre Werke erstmals im Lindener Rathaus. Die Malerei habe sie sich als Autodidaktin selbst beigebracht und den Mut, ihre Kunst auszustellen verdanke sie ihrer Freundin Margit Repp.

Die aktuelle Ausstellung kann in der Sparkassen-Filiale in Linden zu den jeweiligen Servicezeiten und unter Berücksichtigung der entsprechenden Abstands- und Hygieneregeln besucht werden.

 

Zusätzlich sind die Gemälde der Hobby-Künstlerin virtuell zu  bewundern unter: https://artspaces.kunstmatrix.com/n