Bericht über das Geschäftsjahr 2021

Fakten auf einen Blick

Das Kreditvolumen stieg auf 1.606,8 Mio. Euro. Davon neu zugesagte Kredite: 319,6 Mio. Euro.

 

Die Kundeneinlagen stiegen trotz anhaltender Negativzinsphase um 2,3 % zu auf 2.172,5 Mio. Euro.

 

Die Depotwerte der Kund*innen stiegen um 18,6 % auf 922 Mio. Euro.

 

Immobilienvermittlung

Der Trend zur Sachwertorientierung setzte sich fort. Der Immobilienboom, bei gleichzeitig abnehmendem Angebot, führte zu neuen Rekordpreisen.

 

Sparkasse als Arbeitgeber

Für 360 Mitarbeiter*innen ist die Sparkasse ein sicherer Arbeitsplatz mit interessanten Teilzeitmodellen. Mit zusätzlich über 60 Auszubildenden gehört sie zu den führenden Ausbildungsbetrieben vor Ort. Bedingt durch „Corona“ verlagerte sich die Arbeit vieler Mitarbeiter*innen ins Mobile-Office. Die interne Weiterbildung erfolgte verstärkt per E-Learning.

 

Marktauftritt

Die Sparkasse bietet in ihrem Geschäftsgebiet 15 personenbesetzte Filialen, 14 SB-Filialen, ein Digitales-Beratungs-Center mit einer Online-Filiale, einer Filiale für Studierende und dem Sparkassen-Direkt-Service. Mehr als zwei Drittel der Kund*innen nutzen Online-Banking.

 

Baumaßnahmen

Im Januar 2021 wurde in Alten-Buseck der neue SB-Standort, Am Rinnerborn, eröffnet.

Der Umbau in der Zentrale wurde 2021 im 3. Obergeschoss fortgesetzt.

 

Geldautomatensprengungen

Im Geschäftsgebiet der Sparkasse wurden im vergangenen Jahr innerhalb kürzester Zeit in den Filialen in Buseck, Fernwald und Langgöns Geldautomaten gesprengt

 

Nachhaltigkeit

Mit der Unterzeichnung der Selbstverpflichtung für einen stärkeren Klimaschutz erweiterte die Sparkasse ihr Engagement im Bereich Nachhaltigkeit. Ziele dabei sind eine kontinuierliche CO2-Reduktion, Klimaneutralität im Geschäftsbetrieb bis spätestens 2035, nachhaltigeres Wirtschaften im eigenen Haus, im Umgang mit der Kundschaft und im Geschäftsgebiet.

 

Engagement

Die Sparkasse Gießen vergab Spenden an soziale und karitative Einrichtungen und engagierte sich in den Bereichen Kultur, Bildung, Wissenschaft und Sport. Insgesamt betrug das Engagement für die Region rund 400.000 Euro.

 

Bürgerstiftung der Sparkasse Gießen

Die Bürgerstiftung bietet interessierten Kund*innen eine ideale Basis für stifterisches Engagement. Damit ermöglicht sie Privatpersonen, Geld zu stiften und so Gutes für die Region zu tun.

 

Fit für die Zukunft

Die Sparkasse setzt sich aktiv mit Themen wie die Digitalisierung, Nachhaltigkeit, technischem Wandel oder geändertem Kundenverhalten auseinander. Insgesamt arbeiten über 50 gestaltungswillige Mitarbeiter*innen aktiv an der Zukunft der Sparkasse mit.

 

Hier geht es zur ausführlichen Pressemitteilung.