Jede Hilfe ist sehr wertvoll.

Denen etwas zukommen zu lassen, die vielleicht weniger Glück haben, ist seit vielen Jahren für uns ein sehr schöner Brauch. Für das neue Jahr 2023 entschieden wir bei unserem Treffen am 5. November 2022 im Hotel Köhler, die Spende an die Tafel Gießen zu vergeben. Ihr Wirkungsbereich deckt alle Kreisgemeinden ab. 

 

Aktuell werden fast 5.000 Menschen, darunter mehr als 1800 Kinder, jede Woche in Stadt und Landkreis Gießen von der Tafel mit Lebensmitteln unterstützt – Tendenz steigend. Rund 700 Personen stehen bereits auf der Warteliste. 

 

Ohne viele kleine und große Spenden wäre die Tafel nicht existenzfähig. Denn mehr als 70% der jährlichen Kosten für die Aufrechterhaltung des Tafel-Betriebs müssen durch Spenden finanziert werden. Jede Hilfe ist deshalb sehr wertvoll.

 

Es wäre schön, wenn sich wieder viele Mitglieder mit einer freiwilligen Spende beteiligen. Der Betrag spielt keine Rolle: Egal ob 5, 10, 20 oder mehr, wir sind für jede Spende dankbar. Deine freiwillige Spende überweise bitte auf das Konto der Sparkassen-Senioren (Klaus Körber) IBAN: DE17 5135 0025 0041 1519 76 bei der Sparkasse Gießen. Letzter Termin dafür ist der 01.03.2023. Eine Spendenquittung kann von dem Empfänger ausgestellt werden. Bitte dann auf der Überweisung ein „JA“ vermerken.