Komm mit nach Andernach

Unsere diesjährige Frühlingsfahrt führt uns am Mittwoch, dem 22.05.2024 nach Andernach. Um 7:15 Uhr geht es mit einem modernen Reisebus auf dem Betriebshof von Schwalb-Reisen in Beuern los. Um 7:25 Uhr gibt es eine weitere Einstiegsmöglichkeit am Kulturzentrum in Großen-Buseck und um 7:30 Uhr am Rinnerborn in Alten-Buseck. Um 7:50 Uhr starten wir in Gießen auf dem Parkplatz an der Hessenhalle zu unserer Fahrt. 

 

Um 10:00 Uhr beginnt unsere Stadtführung in Andernach. Wir besichtigen die historische Bäckerjungenstadt, die mit ihrer mehr als 2.000-jährigen Geschichte zu einer der ältesten Städte Deutschlands gehört. Wir erkunden beeindruckende Sehenswürdigkeiten wie die Stadtmauer, den Runden Turm, die Burgruine und das Judenbad. 

 

Nach dem Mittagessen im Restaurant „Zum Franziskaner“ starten wir mit der Geysir- Expedition. Wir besuchen zunächst das Geysir-Museum, das uns mit seinen Kulissen und Exponaten in Staunen versetzen wird. Wir erfahren auf eindrucksvolle Weise, welche ungeheuren Kräfte im Inneren der Erde wirken und erleben ein Naturschauspiel, das einzigartig in Deutschland ist. 

 

Danach beginnt die nächste Etappe. Am Ufer des Rheins erwartet uns bereits die MS Namedy, die uns zur Halbinsel Namedyer Werth bringen wird, auf der sich der welthöchste Kaltwassergeysir befindet. Gespannt erwarten wir den Ausbruch, der mit Blubbern und Zischen beginnt, bis es dann soweit ist und die Wasserfontäne mit enormem Druck 60 Meter in den Himmel schießt. Im Anschluss bringt uns das Schiff zurück zum Ausgangspunkt in den Andernacher Rheinanlagen. Die Zeit bis zur Heimfahrt um 17:45 Uhr steht euch zur freien Verfügung. 

 

Der Preis für die Tagesfahrt beträgt pro Person 48 Euro, für Schwerbehinderte 46 Euro aufgrund des ermäßigten Ticketpreises für die Geysir-Expedition (bitte für die Kontrolle an der Kasse den Schwerbehindertenausweis mitnehmen). Im Reisepreis sind folgende Kosten enthalten: Reisebus mit Trinkgeld für Fahrer, Getränke im Bus, Stadtführung mit Trinkgeld für die Gästeführer sowie das Ticket für die Geysir Expedition. Alle weiteren Kosten für Essen und Trinken sind vor Ort selbst zu zahlen. 

 

Am besten nicht lange überlegen und gleich anmelden, denn die Busplätze sind wie immer begrenzt. Anmeldeschluss ist am 8. März. Bitte überweise den Reisepreis bis 8. März auf das Konto von Klaus Körber – Sparkassen-Senioren, IBAN: DE17 5135 0025 0041 1519 76. 

 

Wir wünschen euch eine schöne Zeit und viel Vorfreude auf unsere Tagesfahrt. Du und Dein/e Partner/in sind sowohl zu unseren Tagesfahrten als auch zu unseren Treffen immer herzlich eingeladen. 

Download
Übersicht des Tagesablaufs zum Download
2024_Frühlingsfahrt_Tagesablauf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 31.5 KB

Freiwillige Spenden für Wildwasser Gießen e.V. noch bis zum 28.02.2024 möglich

Bei unserem Treffen am 22.03.2024 um 15 Uhr im Hotel Köhler vergeben wir eine Spende an Wildwasser Gießen e.V., der Träger einer Beratungsstelle gegen sexuellen Missbrauch ist. 

 

Freiwillige Spenden dafür können noch bis zum 28.02.2024 auf das Konto der Sparkassen-Senioren (Klaus Körber) IBAN: DE17 5135 0025 0041 1519 76 bei der Sparkasse Gießen überwiesen werden. Eine Spendenquittung kann von dem Empfänger ausgestellt werden. Bitte dann auf der Überweisung ein „JA“ vermerken.

 

Im zweiten Halbjahr geht unsere Spende an den Verein „Kleine Lauscher“ in der Gemeinde Langgöns. Informationen zu diesem Verein gibt es beim Treffen im Hotel Köhler am 22.03.2024. Hier wird der 1. Vorsitzende des Vereins, Dirk Weber (Mitarbeiter Sparkasse Gießen) die Aufgaben des Vereins vorstellen.